Weißsdorn-Gin




Jetzt ist die Zeit der Weißdornfrüchte! Man kann einiges damit machen: für Tee trocknen, Likör, Marmelade... Weißdorn ist eine der wichtigsten Pflanzen fürs Herz. Dafür werden Blüten, Blätter und Früchte verwendet.

Dazu ein Auszug aus meinem Begleitheft meiner Affirmationskarten: "Weißdorn umfängt das Herz liebevoll und öffnet es. Er ermuntert, Liebe zu empfinden, egal wie viele Verletzungen man schon erlebt hat. Er tröstet bei Verlust und Liebeskummer. Durch anhaltenden Stress oder Sorgen kann ein Gefühl der Enge oder Schwere in der Brust entstehen. Weißdorn löst diese seelischen Beklemmungsgefühle und lässt uns wieder Leichtigkeit spüren."



Weißdorn schmeckt im Gin wirklich sehr lecker. In schönen Flaschen abgefüllt, macht sich das auch gut als Geschenk. Die herzstärkenden Eigenschaften behält er natürlich auch im Gin. ;-)








Hier das Rezept:


Weißdorn Gin


🌿Eine Flasche Gin nach Wahl (in meinem Fall 700 ml)

🌿zwei Hände Weißdornbeeren

🌿 3 EL Weißer Kandis


Alles zusammen in ein großes Glas geben und an einem sonnigen Platz einen Monat ziehen lassen. Immer mal wieder schütteln.

Der Gin, der zuerst farblos ist, färbt sich mit der Zeit durch den Weißdorn schön rot-orange.


Wenn ihr mehr über die Früchte im Herbst erfahren wollt, besucht gerne eine meiner Kräuterwanderungen. Meine Affirmationskarten findet ihr hier.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen